KMU-Strategienzur Adresse
 

KMU-Strategienblind|blindKMU-TrainingsWegblind|blindKMU-Nutzenblind|blindÜber unsblind|blindKontakteblind|blindAktuellblind|blindLizenzpartner

   
 

KMUs sind von Unternehmern und nicht von Managern geführte produktive und soziale Systeme.
KMUs bilden das Rückgrat der schweizerischen Wirtschaft.

Ein erfolgreicher Unternehmer widmet sich primär folgenden 7 Aufgaben:

pointblindVision und Werte schaffen
pointblindMarktpositionierung erarbeiten und laufend anpassen
pointblindExterne Energien und Wachstum organisieren
pointblindPermanente «Müllentsorgung» sicherstellen
pointblindUmsetzung sichern
pointblindEntwicklung der eigenen Persönlichkeit beachten
pointblindÜbergabe der KMU an Nachfolger vorbereiten

Das ständige, aufmerksame und ausdauernde Arbeiten an diesen sieben Kernaufgaben ist gelebte KMU-Strategie.

Die Analyse der sogenannten «Hidden Champions» = heimliche KMU-Weltmarktführer
ergibt die folgenden 4 strategischen Gesetzmässigkeiten:

pointblindKonzentration und Spezialisierung
blindtriangle hohe Nutzen-Innovation

pointblindAnwendung des Minimumprinzips
blindtriangle Engpässe finden und lösen = reine Kybernetik

pointblindImmaterielle vor materiellen Werten und Vorgängen
blindtriangle Geist/Emotionen vor Kapital

pointblindNutzen vor Gewinnmaximierung
blindtriangle Hohe Nutzen-Innovation = Zukunftssicherung Ihrer KMU

«Man muss nicht alles wissen, um zu guten Entscheiden zu kommen.
Die geschickte Vernetzung von ein paar Schlüsseldaten ist meist erfolgsversprechender.
Es gibt für gute Entscheide ein optimales Wissensquantum (nicht zu viel und nicht zu wenig).
Die Entscheide werden zudem schlechter, wenn zu lange überlegt wird.» blindWerner Munter, Bergführer und Lawinenexperte SLF Davos


  Führen heisst wissen und zeigen ,wodüren‘. Also gehen wir. Also gehen wir.


2012–2014 © webdesign eyeunique.ch